Nachsorge

Nach der Geburt kann jede Frau eine Hebamme in Anspruch nehmen. Dies ist gleichwohl für eine ambulante Geburt, nach einer stationären Geburt, sowie nach einem Kaiserschnitt möglich. In den ersten Tagen nach einer Geburt komme ich täglich bei der Familie mit dem Neugeborenen nach Hause, wenn nötig, auch zwei Mal täglich. Hier richtet es sich nach Bedarf und den persönlichen Wünschen.

Folgende Leistungen beinhaltet die Nachsorge der Geburt:

  • allgemeine, körperliche und psychische Beobachtungen und Beratungen
  • Kontrolle der Rückbildung der Gebärmutter sowie Kontrolle des Wochenflusses
  • Beobachtung und Beratung der kindlichen Entwicklung
  • kindliche Gewichtskontrollen
  • Nabelkontrollen und Reinigung
  • Säuglingspflege und Beratung
  • Stillbeobachtung und Beratung
  • weitere Stillberatungen und Beratungen zur Ernährung des Säuglings können bis zum ersten Lebensjahr des Kindes in Anspruch genommen werden
  • gemeinsames erstes Babybad
  • telefonische Erreichbarkeit
  • außerdem biete ich eine spezielle Lasertechnik zur Heilung wunder Brustwarzen an
  • ebenfalls die Lasertechnik für schlecht heilende Nähte

Gerade im Wochenbett ist die Anspannung in der Paarbeziehung sehr hoch. Manchmal ist es notwendig, ein aufklärendes Gespräch für die neue Familiensituation anzubieten. Hier gebe ich euch gerne meine Erfahrungen weiter.

Hausgeburt

Die Hausgeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind zu Hause auf die Welt bringen kann. Diese Art der Entbindung ist für die Schwangere Frau, aber auch den werdenden Vater und die Hebamme oftmals die Angenehmste. Auch in Berlin und der näheren Umgebung werden zahlreiche Hausgeburten durchgeführt. Die gewohnte Umgebung wirkt entspannend auf die Mutter, den Vater und auch das Neugeborene Kind. Hausgeburten sind für eine Hebamme in der Regel die schönsten und emotionalsten Geburten.

Wassergeburt

Die Wassergeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind in einer Badewanne oder einem Geburtspool zur Welt bringt. Diese Geburtsart lindert während des Geburtsvoragnges die Schmerzen, so dass die schwangere Frau in der Regel eine entspanntere Geburt erleben kann. Zudem ist diese Art der Geburt auch für das Neugeborene mit weniger Stress verbunden, da es im Mutterleib ähnlichen Bedingungen ausgesetzt ist. Auch in Berlin und Brandenburg gehören Wassergeburten mittlerweile zum Standard.

Geburtshausgeburt

Die Geburtshausgeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind in einem Geburtshaus auf die Welt bringen kann. Die Räumlichkeiten eines solchen Geburtshauses sind speziell auf die Bedürfnisse diverser Geburten ausgerichtet und die entsprechenden Hebammen können hier auf persönlicher Ebene die schwangere Frau und Ihre Familie betreuen. Nach einer solchen Geburt kann die Frau wenige Stunden später die Heimreise antreten. Auch etliche Frauen aus dem Umland Berlins entscheiden sich für die Geburt im Geburtshaus-Schöneberg.

Babykino - 3D/4D-Ultraschall - Babyfernsehen

Babykino ist eine 2D/3D/4D-Ultraschall-Untersuchung, bei der ihr gemeinsam mit euren Liebsten live auf einer Leinwand euer Baby, bei seinen Tätigkeiten wie bspw. schlafen, nuckeln usw., beobachten könnt.