Geburtshausgeburt

Eine Geburt im Geburtshaus ist für viele Frauen der goldene Mittelweg. Die Entbindung findet zwar nicht zu Hause statt, aber es fühlt sich wie zu Hause an. Ziel einer Geburtshausgeburt, bspw. im Geburtshaus-Schöneberg, ist es, Schwangeren und ihren Familien während der Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Zeit danach, mit dem Säugling umfassend und persönlich zu begleiten. Ich möchte den Schwangeren meine Unterstützung dazu geben, dass sie bewusst, selbstbestimmt, seelisch und geistig gesund mit ihrer Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit mit dem Säugling umgehen.

 

Bestmögliche Fürsorge durch zwei Hebammen

 

Im Geburtshaus Schöneberg sind zu jeder Geburt zwei Hebammen vor Ort, um alle Bedürfnisse zum besten Wohl erfüllen zu können. Nach einer Entbindung im Geburtshaus merken die Frauen, dass sie nach der Geburt relativ schnell wieder fit sind. In den folgenden Wochen werden die Frauen von der betreuenden Hebamme zu Hause besucht und entsprechend versorgt.

 

Kurse im Geburtshaus

 

Weiterhin bietet das Geburtshaus Schöneberg vor und nach der Geburt verschiedene Kurse, wie beispielsweise Geburtsvorbereitungskurse, Yoga, Hypnobirthing, Rückbildungsgymnastik und verschiedene Babykurse, an. Ein Geburtshaus bietet demnach viele Möglichkeiten, die Geburt des Kindes auf eine angenehme Art und Weise zu erleben. 

 

Nähere Informationen zu den Kursen findet ihr auf den folgenden Seiten: 

Geburtshaus-Schöneberg 

StiLLLounge

Hausgeburt

Die Hausgeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind zu Hause auf die Welt bringen kann. Diese Art der Entbindung ist für die Schwangere Frau, aber auch den werdenden Vater und die Hebamme oftmals die Angenehmste. Auch in Berlin und der näheren Umgebung werden zahlreiche Hausgeburten durchgeführt. Die gewohnte Umgebung wirkt entspannend auf die Mutter, den Vater und auch das Neugeborene Kind. Hausgeburten sind für eine Hebamme in der Regel die schönsten und emotionalsten Geburten.

Wassergeburt

Die Wassergeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind in einer Badewanne oder einem Geburtspool zur Welt bringt. Diese Geburtsart lindert während des Geburtsvoragnges die Schmerzen, so dass die schwangere Frau in der Regel eine entspanntere Geburt erleben kann. Zudem ist diese Art der Geburt auch für das Neugeborene mit weniger Stress verbunden, da es im Mutterleib ähnlichen Bedingungen ausgesetzt ist. Auch in Berlin und Brandenburg gehören Wassergeburten mittlerweile zum Standard.

Geburtshausgeburt

Die Geburtshausgeburt ist eine Geburt, bei der die werdende Mutter ihr Kind in einem Geburtshaus auf die Welt bringen kann. Die Räumlichkeiten eines solchen Geburtshauses sind speziell auf die Bedürfnisse diverser Geburten ausgerichtet und die entsprechenden Hebammen können hier auf persönlicher Ebene die schwangere Frau und Ihre Familie betreuen. Nach einer solchen Geburt kann die Frau wenige Stunden später die Heimreise antreten. Auch etliche Frauen aus dem Umland Berlins entscheiden sich für die Geburt im Geburtshaus-Schöneberg.

Babykino - 3D/4D-Ultraschall - Babyfernsehen

Babykino ist eine 2D/3D/4D-Ultraschall-Untersuchung, bei der ihr gemeinsam mit euren Liebsten live auf einer Leinwand euer Baby, bei seinen Tätigkeiten wie bspw. schlafen, nuckeln usw., beobachten könnt.